Das ISHQ-Spenden-Abo

Die Bilder von der zweiten Corona-Welle im April 2021 in Indien sind schockierend, auch für uns bei der ISHQ. Wir wollten daher auch noch einmal daran erinnern, dass wir statt einem Prämien-Abo aktuell ein Spenden-Abo anbieten. Man kann sich also mit einem Abo über die vielen neuen Filme und Serien im Streaming-Bereich informieren, ebenso wie über die Stars, ihre zukünftigen Projekte und über das Land im Allgemeinen. Das Magazin spendet dann für jedes neue Abonnement 10€ an eine wohltätige Organisation. Dafür gibt es nun auch eine Auswahl:

Ärzte ohne Grenzen
Jeder kann an die Organisation spenden, auch ohne ein Abo abzuschließen und ein DZI-Spendensiegel soll einen verantwortungsbewussten Umgang mit den Spenden sicher stellen. Derzeit helfen die Ärzte ohne Grenzen auf der ganzen Welt im Kampf gegen das Coronavirus, aber auch die regulären Aktivitäten in Ländern wie Indien, zum Beispiel im Bereich der Tuberkulose-Behandlung, laufen weiter. Aktuell ist das auch unsere Standard-Spende.
Weitere Informationen:
https://www.aerzte-ohne-grenzen.de/unsere-arbeit/einsatzlaender/indien

Khalsa Aid
Khalsa Aid ist eine internationale NGO mit dem Ziel, humanitäre Hilfe in Katastrophengebieten und zivilen Konfliktgebieten auf der ganzen Welt zu leisten. Die Organisation basiert auf dem Sikh-Prinzip „Erkenne die gesamte Menschheit als eine“.
Weitere Informationen:
https://www.khalsaaid.org

Give India
Wer direkt nach Indien spenden will, der kann das unter anderem bei der Organisation Give India. Wenn man die Organisation in unserem Spenden-Abo anwählt, dann gibt die ISHQ 10€ an die Spenden-Aktion, die gerade auf der Webseite im Fokus steht. Give India unterstützt die Menschen im Kampf gegen die Pandemie, zum Teil im Gesundheitssystem, aber es werden auch Familien unterstützt, die Hunger leiden wegen Maßnahmen und Ausgangssperren.
Weitere Informationen:
https://indiafightscorona.giveindia.org

Hier geht’s zum Bestellformular:
DeutschlandÖsterreichSchweiz

Fotos: Pallav Paliwal